Hörspiel «Utensilien»


Fabian Engeler, Pierre Lippuner
28. Juni 2017
Kategorie: Poetry Slam, Text

Hörspiel «Utensilien»

Lars ist verschwunden. Seit der Nacht auf Samstag fehlt jede Spur von ihm. Seine Mitbewohner machen sich langsam Sorgen. Etwa umsonst? In diesem Mini-Hörspiel erfährst du, was mit ihm geschehen ist, und warum er vielleicht doch mehr Spinat-Chia-Smoothies hätte trinken sollen.



Wer kennt sie nicht? TKKG, Pumuckl oder Die Drei Fragezeichen. Als Kinder sperrten wir uns ganze Nachmittage im Zimmer ein, fütterten das Radio mit Kassetten und lauschten teilweise bis tief in die Nacht hinein den Abenteuern unserer Helden. Doch den Ruf, nur «Bücher für Faule» zu sein, haben Hörbücher definitiv nicht verdient.

Auf einer nächtlichen Zugfahrt nach Hause kam es zu einer Diskussion über alte Tonträger, man schwelgte in Erinnerungen und schliesslich fand man das gemeinsame Interesse, ein eigenes Hörspiel zu produzieren.

Eine Geschichte nur mit Musik, Sprache und Geräuschen zum Leben zu erwecken, erfordert nicht nur Geduld, sondern auch eine gehörige Portion Fantasie. Und genau wie bei Büchern, zaubert sich jeweils ein ganz individuelles Bild in die Köpfe der Zuhörer.

Es ist Zeit, mal wieder in ein Hörbuch reinzuhören. Schalte jetzt ein!


«Nominiert im nationalen Wettbewerbs des 8. sonOhr Radio & Podcast Festival 2018»